Archiv

RaR, Tori, Shoes, Tele

Da fällt mir doch grad auf, dass ich hier noch gar keinen Comment zu Rock am Ring abgegeben hab...

Und da ist er also: Es war GEEEEEIL!!!!

Ooops, jetzt wollt ich hier sone kuhle 1-Satz-Bemerkung dahin kanllen, aber das geht iwie in diesem Fall nicht so ganz.

Aaaaaalso, der Camping-Platz war tatsächlich super gelegen...  einziges Prob war nur, dass der ziemlich weit von unserem parkplatz weg war... Zu dem wir im Übrigen auf den letzten 700m 3h (in worten: DREI verfickte STUNDEN!!!!) gebraucht haben. In diesem Stau wäre Anja als Nichtraucherin beinahe schwach geworden.... weil wer im Stau halt nix zu tun hat, der raucht.. sowie ich dann...^^

Als wir Mädels dann jedenfalls mit der ersten Ladung von Schlepp an den Zelten ankamen, haben wir erstmal ne halbe Flasche  Berensen vernichtet. :-P Und die ganze Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde auf unserem Zeltplatz nach Helga gesucht. (am Sonntag wurde sie dann tatsächlich gefunden...)

Und dann ging es endlich mit der Mukkö los...^^ 

Also, kann jemand 24 Bands toppen???? Genannt seien dabei Razorlight, die wirklich verdammt geil waren (wie immer), Mando Diao,  bei denen ich Ochrasy komplett aufnehmen konnte (mit Flöten-Solo), Good Charlotte, die geiler abgingen als ich gedacht hätte, was mich zu Crowd Surving verleitet hat...^^ und dann noch Sugarplum Fairy. Danach konnte man mich auswringen, so geschwitzt war ich vom Pogen. Scheiße gings da ab... und ich stand ganz weit vorne...^^

Beim Pogen hab ich dann auch nen Kerl kennengelernt, der mir noch beweisen muss, dass er schärfer ist, als Carl Nóren, der sich mal wieder ausgezogen hat...xD *sabber*

Jedenfalls, hat mich dieser Kerl, Lukas, dann noch auf ein Bierchen eingeladen (mit seinen Kumpels,... die warn aba auch nett). Und clever wie ich bin...-.-  Wir verabschieden uns mit den Worten: "Vielleicht sieht man sich ja morgen nochmal...." Aua! Echt...  wie kann man so doof sein... natürlich findet man sihc zwischne 80.000 Leuten NICHT nochmal.... Mann ey.... Naja, bin ja mal gespannt, ob ich den nomma wieder find.. aber dann würde ich ja shco wieder Gregor recht geben müssen, von wegen meine Vorlieben seine wechselhaft... aaaaber... ich hab ja gar keine Wertung abgegeben.... muss mir ja bloß Beziehungen offen halten, falls Sugarplum mal da in derEcke spielen und ich mich iwo einquartieren muss.

Öhm, was gibt´s noch zu sagen??? Ja, Anja und ich haben zwishcen Travis und den Ärzten den ein oder anderen Sprint hingelegt um möglichst wenig zu verpassen... dafür war das Ganze dann fast ein komplettes Wunschkonzert... 

 

So, das reicht zu RaR... Toriiiiii!!!!!!!!!!!! Da stehen wir stunden lang vor dem Hintereingang wegen dem Meet & Greet, waren ihr als sie rauskam sooooo nah (woah) und dann bin ich eine der Wenigen, die KEIN Autogramm mehr bekommen hat.....-.-

Aber das Konzert war geil...  Sie hat zwar nciht meinen Lieblings-Song von dem aktuellen Album gespielt (Digital Ghost), dafür aber Winter... ich liebe diesen Song.. das war der erste, den ich von ihr kannte... und ich hätte dabei fast angefangen zu weinen...;___;

Ein Mädel hatte sich Just Ellen gewünscht, der auf dem aller ersten Album war, das wegen dem Produzenten kaum jemand kennt.... Und sie hat ihn gespielt. Und das Mädel war dann endgültig am knatschen...

Die Karten für die erste Reihe werden grundsätzlich nicht verkauft. Die werden bloß von Smitty, Toris Bodyguard, nach Sympathie verteilt. Und Jonas und ich haben 3 Stück von ihm bekommen... weil wir ihm was vorgejammert haben, dass es jaunser erstes Tori-Konzert sei... scheinbar waren wir ihm tatsächlich sympathisch, denn Paddy hatte vorher keinen Erfolg bei Smitty...^^

Gestern, Freitag, war ich dann mit Reiser in Pulheim bei den Shiny Shoes. Shon wieder Stripties... offensichtlich hab ich da in lezter Zeit Glück...^^

Vor ihnen haben noch zwei andere Bands gespeilt.

Slam, die haben nur Cover-Songs gespielt und dabei unter anderen Down in the Past verschandelt...-.-

Und dann noch My cat is Emo too... ein Ska-Band aus Saarbrücken.. die waren echt cool. Allerdings bin ich nicht abgegeangen, weil mich der Altersdurchschnitt in diesem Jugenzentrum, Pogo, doch ein wenig gestört hat...

Aber es war trotzdem ein end cooler Abend...^^

 

Und nächste Woche fahr ich dann nach noch nach Köln zu Tele und Tommy Finke... bin ja mal gespannt wie´s wird und wer so mitkommt...^^

Morgen werd ich jedenfalls erstmal ausschlafen  müssen.. bin noch immer nicht so ganz vom Nürburgring erholt....xD

 

Na dann ciao zusammön....

9.6.07 23:47, kommentieren

blsahgrrrsd

Eindeutig ein Mix-Eintrag... however...  

 

Aaaalso... geprägt von der Erfahrung, dass ich an unserem 7-Leutz-Peta2-Info-Stand beim Hurricane die einzige Vegetarierin war und die anderen alle Veganer, bin ich nun endlich auch motiviert genug, das mit der veganen Ernährung auch selbst durchzuziehen.

 

Iiiii´m confused,... der Sommer 2008, sprich das Abitur, rückt näher und näher... und ich weiß immernoch nicht sicher, was ich machen will... das Chemie-Studium wäre sicher das bequemste und auch das sicherste... und gerade DAS stört mich dadran.... hmmm... mein Café verunsichert mich, weil ich ohne Wirtschftsschulen-Abschluss wohl keinen Kredit bekommen werde. Tantchen meint, ich solle mir doch einfach Investoren suchen und jobben bis zum Umkippen... ich glaub das mache ich auch... ich brauchd as Risiko und will mir diesen kleinen crazy Traum erfüllen...^^ 

Eine Freundin von ihr arbeitet seit Ewigkeiten in dem Café ihres Bruders in Nippes... Und dort werden auch ihre (vegetarischen) Gerichte angeboten. Tantchen wird also (hoffentlich) mal fragen, ob ich da nicht auch jobben kann... Ich könnte also ne ganze Menge lernen... Nippes ist zwar lokal alles andere als ideal, aber hey! Wo soll ich sonst was lernen, wenn nicht da....  *träum*  

 

Ach, und ich hab mich in Mini-Designer-Läden verliebt... alles Unikate... Höhö... muss doch meinem "einzigartigem" Style treu bleiben... *überheblich-werd* 

 

So, ich genieß nu noch a bisle Berlün... Bis dennö!!!

1 Kommentar 29.6.07 15:55, kommentieren

Rheinkultur

Fanta 4 spielen als Headliner bei der Rheinkultur!!!! 

Ist das geil oder was????

Und Bosse sind auch da...

Des wir sooooo klasse...^^

30.6.07 13:17, kommentieren

Engstirnig?!

So, ich sitze also mal wieder mit dem Freund meiner Tante, beim Frühstück und wir diskutieren. Und worüber? Na klar, Gott! Was denn auch sonst? Schließlich hackt der Kerl echt auf allen Weltanschauungen rum, mit denen er sich selbst nicht identifizieren kann.

So auch mein Drang, etwas für die lieben Tiere zu tun. Zitat: "Fleisch mit Geflügel, Ei und Fisch... Drei auf einen Streich!!! *lach*"

Ja, sehr lustig... und sowas kommt alle 10 min... nicht lustig, wenn ihr mich fragt... Jedenfalls fing er an zu argumentieren, dass christliche Abtreibungsgegner, die Ärzte ermorden, die Abtreibungen durchführen, eingesperrt werden sollten, blabla... weil man ja dem Arzt nicht seine Meinung über einen "nicht existenten" Gott aufzwingen dürfe. Von wegen da wäre die Entscheidungsfreiheit oder so ähnlich dann fott...

Aha...!  Und wo ist die dann hin, wenn man die Abtreibungsgegner einsperrt???  Aufgrund der Meinung, begründet durch diverse Gottes- und Glaubenskriege, kam Harti schließlich zu dem Fazit, dass Religion grundsätzlich verboten werden sollte und wir ohne diese von vornherein besser dran gewesen wären.

Hmpf... aber mir wirft er Intolleranz vor, wo er es doch ist, der mir meinen eigenen, individuellen Glauben verbieten will, weil er viel zu sehr Verallgemeinert?! Hallo???? Wo lässt sich denn bitte fest machen, dass jede Form des Glaubens schlecht ist? Nur weil ein paar Leute nen totalen Knack weg haben und sich für einige Leute aus ihrem eigenen Verhalten schließen lässt, dass es gar keinen Gott gäbe...

 

Ich lasse ihn ja auch Fleisch essen und Atheist sein... warum können Atheisten also nicht auch einfach akzeptieren, dass es Leute gibt, die an etwas Höheres glauben und dafür halt auch schon mal kämpfen?

Damit sage ich jetzt nicht, dass ich durch Gott begründete Kriege gut finde. Ich will nur sagen, dass ich nachvollziehen kann, dass man durch seine Überzeugungen schonmal extrem handelt. Ich würde ja auch nicht ausschließen, dass ich in ein Tierversuchslabor einbreche und dabei dem Wachmeister eins überbrate...

1 Kommentar 30.6.07 14:45, kommentieren